Produkte Wählen Sie eine Kategorie

Alka Tabs Original: Säure-Basen Kapseln

“Basische Kapseln mit Bicarbonaten und Zink, zur Unterstützung des Säure-Basen-Gleichgewichts”

Die magensaftresistenten Kapseln versorgen den Körper auf einfache und sichere Weise mit zusätzlichem Natrium- und Kaliumbicarbonat.

  • trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei1
  • für optimale Aufnahme über den Darm
  • Optimales Verhältnis von Natriumbicarbonat und Kaliumbicarbonat
  • Magensäureresistente Kapseln
  • optimale Aufnahme über den Darm

1) Zink

Wählen Sie eine Anzahl
Alka® Tabs Original
- +
Preis pro Stück
Check Image
19,96 € jetzt für 24,95 €
20% Alka® Entsäuerungswochen Rabatt!
€ 0,83 pro Tag
Direkt lieferbar
Vor 16:00 Uhr bestellt, am gleichen Tag verschickt!

Was ist Alka® Tabs Orginal?

Alka® Tabs Original enthält Kapseln, die aus einer patentierten Kombination von Natriumbicarbonat und Kaliumbicarbonat hergestellt werden.

Alka® Tabs Original haben eine spezielle magensaftresistente Kapselhülle welche dafür sorgt, dass die Inhaltsstoffe nicht durch die Magensäure neutralisiert werden, sondern unberührt in den Darm kommen.

 

Das optimale Verhältnis

Alka® Tabs Original enthält neben Natriumbicarbonat auch Kaliumbicarbonat. Kalium und Natrium wirken im Körper bei vielen wichtigen Prozessen zusammen, wie zum Beispiel beim Feuchtigkeitsmanagement. Daher ist es wichtig, dass das Gleichgewicht zwischen Kalium und Natrium immer optimal bleibt. Die Kapseln enthalten ein speziell ausgewähltes Kalium/Natrium-Verhältnis von 3:1

Warum Alka® Tabs Original?

  • Trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei*
  • Unterstützt das Immunsystem*
  • Zur Erhaltung starker Knochen*
  • Ist gut für Ihr Haar*
  • Zur Erhaltung gesunder Haut*
  • Ist gut für die Nägel*


*Zink

Magensaftresistent

Alka® Tabs Original haben eine spezielle magensaftresistente Beschichtung welche dafür sorgt, dass die Inhaltsstoffe nicht durch die Magensäure neutralisiert werden, sondern unberührt in den Darm kommen.

Nach einer Zeit lösen sich die Kapseln gleichmäßig im Darm auf und die Bicarbonate werden dosiert über die Darmwand aufgenommen.

 

Verzehrempfehlung:

Täglich 2 Kapseln, je 1 Kapsel zu den Mahlzeiten.

Die empfohlene Tagesdosis für Kinder ab 12 Jahren beträgt 1 Kapsel.

 

Anwendung:

Vorzugsweise direkt vor, während oder nach der Mahlzeit, unzerkaut mit Wasser einnehmen. 

 

Tipps & Tricks:

Bei Schluckbeschwerden empfehlen wir die Kapseln erst nach der Mahlzeit einzunehmen. Zusätzlich kann auch die Einnahme mit Fruchtsaft das Schlucken erleichtern.

 

 Hinweise:

  • Die tägliche Verzehrempfehlung sollte nicht überschritten werden.
  • Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil.
  • Trocken und bei Zimmertemperatur aufbewahren.
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren

Aktive Inhaltsstoffe pro Tagesdosierung
(2 Kapseln):

Mineralstoffe

Menge

% NRV*

Kaliumbicarbonat

1026 mg

-

Natriumbicarbonat

494 mg

-

Zink (Zinkcitrat)

1,5 mg

15 %

* % der empfohlene Tagesdosis

Zutaten:

Kaliumbicarbonat, Natriumbicarbonat, magensaftresistente pflanzliche Kapselhülle (Hydroxypropylmethylcellulose, Pektin), Reisfasern, Reismehl, Zinkcitrat

Frei von:

Gluten, Milchprodukten, Laktose, Soja, Hefe, Ei, Zucker, Mais, tierischen Inhaltsstoffen, Farbstoffen

 

Inhalt:

60 Kapseln 

 

  • Was ist der Unterschied zwischen Alka® Tabs und Alka® Tropfen?

    Der Unterschied zwischen Alka® Tropfen und Alka® Tabs besteht darin, dass bei Alka® Tropfen der Körper selbst Bicarbonat über die Magenwandzellen produziert. Alka® Tabs enthält Bicarbonat, das sich nur im Darm auflöst und über die Darmwand (also direkt oder indirekt) vom Blut aufgenommen wird Lieferung von Bicarbonat).

  • Kann ich Alka® Tabs einfach verwenden oder sollte ich dies zuerst mit dem Arzt besprechen

    Grundsätzlich können Sie Alka® Tabs ohne den Rat Ihres Arztes verwenden. Sie können jedoch jederzeit Ihren Arzt bezüglich der Verwendung von Alka® Produkten konsultieren.

  • Sollten Alka® Tabs auf leeren Magen eingenommen werden?

    Nein, Sie können Alka® Tabs einfach während oder nach einer Mahlzeit einnehmen. Die magensäureresistente Beschichtung der Tabletten sorgt dafür, dass diese sich nur allmählich im Darm auflösen. Dies ist eine sehr effektive und sichere Methode, um dem Körper mit Bicarbonat zu unterstützen. Hinweis: Sie können Alka® Tabs nicht mit basischem Wasser (Wasser mit Alka® Tropfen) einnehmen, da basisches Wasser die Beschichtung von Alka® Tabs angreift.

  • Was ist der Unterschied zwischen Alka® Tabs Original, Alka® Tabs Kalzium und Alka® Tabs Magnesium?

    Alka® Tabs Kalzium besteht aus Calciumcarbonat in reiner Form. Die Tablette löst sich im Darm auf und gelangt über die Darmwand ins Blut. Dort wird durch Reaktion mit Kohlensäure Calciumcarbonat in Calciumbicarbonat umgewandelt, wodurch die basischen Puffer erhöht werden. Dem Körper wird so auch reines ionisiertes Calcium zugesetzt, was gut für die Knochen ist. Alka® Tabs Original ist eine Tablette, die bereits aus Natriumbicarbonat und Kaliumbicarbonat besteht. Dieses wird über die Darmwand direkt ins Blut aufgenommen. Für Menschen, die kein Natrium oder Kalium haben dürfen oder an Osteoporose leiden, ist Alka® Tabs Calcium eine gute Wahl. Alka® Tabs Magnesium besteht aus Magnesiumcarbonat in reiner Form. Die Tablette löst sich im Darm auf und gelangt über die Darmwand ins Blut. Dort wird durch Reaktion mit Kohlensäure das Magnesiumcarbonat in Magnesiumbicarbonat umgewandelt, wodurch die basischen Puffer erhöht werden. Dem Körper wird reines ionisiertes Magnesium zugesetzt. Alka® Tabs Magnesium ist eine gute Wahl bei Stress, Muskelbeschwerden oder Schlaflosigkeit.

  • Welche der drei Tabletten ist das beste Entsäuerungsmittel? Alka® Tabs Original, Alka® Tabs Kalzium oder Alka® Tabs Magnesium?

    Es spielt keine Rolle, welche Form Sie wählen. Die Entsäuerungseffekt aller 3 Typen ist gleich. Die Zusammensetzung ist unterschiedlich, weil manche Menschen es vorziehen, mehr Calcium oder mehr Magnesium zu erhalten. Wenn Sie wissen möchten, welches am besten zu Ihnen passt, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

  • Kann ich Alka® Tropfen mit Alka® Tabs kombinieren?

    Alka® Tropfen können mit Alka® Tabs kombiniert werden. Beide Produkte haben das gleiche Ziel: Entsäuerung durch Zugabe von Bicarbonat zum Körper. Der Unterschied ist, dass sie dies auf andere Weise tun. Alka® Tabs enthält Bicarbonat. Alka® Tropfen sorgen dafür, dass der Körper selbst zusätzliche Bicarbonate produziert. Eine Kombination erhöht die Dosierung von Bicarbonaten und beschleunigt den Entsäuerungsprozess.

  • Dürfen Kinder Alka® Tabs Orginal verwenden?

    Kinder ab 12 Jahren dürfen 1 Tablette Alka® Tabs Original pro Tag einnehmen.

  • Kann iche Alka® Tabs Original über einen längeren Zeitraum verwenden oder muss ich ab und zu eine Pause einlegen?

    Das Übersäuern und Entsäuern ist ein kontinuierlicher Prozess. Sie können daher dauerhaft entsäuern. Wenn (mögliche) Symptome besser sind, können Sie den Gebrauch Ihrer Produkte nach Ihren Bdürnissen anpassen und ggf. die Dosis senken.

  • Wie sieht eine gute Kombination von Alka® Tropfen und Alka® Tabs aus?

    Pro Tag sind 2 oder 3 Gläser Wasser mit basischen Tropfen mit 2 oder 3 Tabletten Alka® Tabs eine gesunde Kombination, um Ihren Körper aktiv zu entsäuern.

Haftungsausschluss:
Diese Seite enthält Informationen zu Nahrungsergänzungsmitteln. Nahrungsergänzungsmittel sind dazu bestimmt, die normale Ernährung mit Nährstoffen oder sonstigen Vitalstoffen zu ergänzen und werden in Form von Kapseln, Tabletten, Pulverbeuteln, Flüssigampullen, Flüssigkeiten und Pulvern oder ähnlichen Darreichungsformen zur Aufnahme in dosierten Mengen angeboten. Nahrungsergänzungsmittel sind keine Medikamente, ersetzen keine ärztlich verordnete und/oder notwendige Medikation und sind kein Ersatz für eine gesunde Ernährung, sondern dienen zur Unterstützung Ihrer Gesundheit. Alle Informationen auf dieser Seite dienen dazu, Sie u.a. mit den ernährungsspezifischen Wirkungen bekannt zu machen und sind völlig unverbindlich. Wenn Sie krank sind und Beschwerden haben, konsultieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Therapeuten.